Geschichte

1960: DER GRUNDSTEIN.

Im Alter von 23 Jahren übernimmt Albert Walpen von seinem Vater die Glockengiesserei und Zweiradwerkstatt in Mörel. Gleichzeitig übernimmt er die Renault-B-Vertretung. Während im ersten Jahr 4 Fahrzeuge verkauft werden, steigern sich die Verkaufszahlen bis ins Jahr 1979 um das vierzigfache.

Image
image

   

1976: ERSTE EXPANSION.

Im September 1976 kauft Albert Walpen die Garage Elite in Raron und tritt diese 5 Jahre später an Peter Burgener und Georges Bregy ab.

Image
image

    

1986: STANDORT EYHOLZ.

Das Auto-Center Walpen an der Kantonsstrasse 6 in Eyholz wird eröffnet. Dem Kunden kann erstmals ein Rundumservice mit Showroom, Werkstatt, Carrosserie, Waschanlage und Tankstelle angeboten werden.

 

Image
image

     

1996: ÜBERNAHME BMW-VERTRETUNG.

BMW findet mit dem Auto-Center Walpen im Jahr 1996 einen neuen Vertriebspartner im Oberwallis. Der bestehende Occasions-Showroom von der Ost- auf die Westseite des Geländes versetzt und zur BMW-Halle umfunktioniert.

Image
image

     

1999: BEWEGTER JAHRTAUSENDWECHSEL.

Im Jahr 1999 übernehmen Bernadette Walpen und Markus Knutti das Geschäft und gründen die ACW Auto-Center Visp AG. In den folgenden Jahren wird die Unternehmung für das neue Jahrtausend fit gemacht. So wird mit BMW als Partner eine Ein-Marken-Strategie verfolgt und umgesetzt.

Image
image

    

2003-2009: ENTWICKLUNG.

Mit den ISO-Zertifizierungen 1402 und 9001 unternimmt die ACW Auto-Center Visp AG wichtige Schritte im Umwelt- und Qualitätsmanagement. Weiter wird in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften das Personalreglement erneuert. In den folgenden Jahren werden diverse Projekte umgesetzt. So entstehen beispielsweise Partnerschaften mit verschiedenen Garagen in der Deutschschweiz.

Image
image

     

2010: UMBAU DIREKTANNAHME.

Um eine Kundengerechte Serviceberatung am Fahrzeug durchführen zu können, wird die Direktannahme umgebaut. Weiter beginnen erste Planungen für den Umbau des Gesamtgebäudes.

Image
image

    

2015: ACW AUTO-CENTER BRIG.

An der Kantonsstrasse 338 in Gamsen kann eine leerstehende Liegenschaft mit grossem Aussenplatz gemietet und renoviert werden. Hier entsteht das BMW Premium Selection Occasionscenter für das Oberwallis. Weiter werden in Gamsen BMW-geprüfte Carrosserie- und Malereiarbeiten, sowie Felgenreparaturen ausgeführt.

Image
ACW AUTO-CENTER BRIG

    

2016: UMBAU ACW VISP.

Das gesamte Gebäude wird umgebaut. Aus Tankstelle wird Elektroladestation, aus Ölheizung wird Wärmepumpe mit Photovoltaikdach und die neue Waschanlage erhält eine Wasseraufbereitungsanlage. Der helle und offene Showroom lädt Kunden zum Besichtigen der neuen BMW-Modelle ein. Ausserdem wird der Zubehörshop und das Reifenhotel vergrössert.

Image
image